01.06.2018 – Maria Reiser & Band, herzhaft – deftig – Bayern Delüxe!

Ausgeflippt, geerdet und wahnsinnig griabig: Maria Reiser klingt wie eine Mischung aus Hubert von Goisern, LaBrassBanda und Alanis Morissette in einem – und geht mit ihrem „Bayerischen Jodelpop“ vor allem direkt ins Ohr.
In Amerika wurde ihre voglwuide Kombination aus Elektro, Pop/Rock, Hip Hop und Dancehall kurz „Bavarian Wildstyle“ genannt. Origineller „Bayerischer Pop“; kräftig gewürzt mit einer Prise Moderne. Traditionelle Instrumente treffen auf druckvolles Schlagzeug und E-Gitarren, zünftige Jodler auf moderne Beats und schwebende Alpörner auf bissiger Mundartakrobatik.
„Bayern Delüxe“ heißt das aktuelle Programm der Holledauerin – und auch ihr Album. Eine Live-Show der charismatischen Niederbayerin mitsamt Band sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!
Am Schlagzeug sitzt ihr Mann Stephan Ebn, der Ausnahmemusiker und Produzent aus Abensberg. Tuba und E-Bass spielt der Multiinstrumentalist Ludwig Beck aus Straubing, die E-Gitarre rockt „Sunman“ Tassilo Männer aus Leipzig und Maria selbst begleitet ihre Stimme mit Akustik Gitarre und Akkordeon.

Mehr zu sehen, gibt es in diesem Trailer

 

Datum: 01.06.2018

Beginn: 20.00 Uhr

Ticket: Link

zum aktuellen Spielplan