02.06. & 03.06. sowie 25.06. & 26.06.2022 – Ein wahrer Held- Theatergruppe Susanne Huber und Freunde – Gundula Hiendl

Ein wahrer Held
von John Millington Synge

„Wie sollen wir nicht seltsam sein, wo wir so einsam in der Welt leben.“
Christy Mahon, 3. Akt

In einer Dorfkneipe an der einsamen Nordwestküste Irlands erscheint ein junger, verschlossener Mann namens Christy Mahon. Auf Drängen der Dorfbewohner erzählt Christy schließlich, dass er seinen Vater erschlagen habe. Die Dorfbewohner schwanken zunächst zwischen Abscheu und Bewunderung, stilisieren ihn dann jedoch zu ihrem Helden. Als auch noch die Tochter des Kneipenwirts, Pegeen Mike, Christy heiraten möchte, kann dieser sein Glück nicht fassen. Doch dann taucht das vermeintliche Mordopfer im Dorf auf. Das Blatt wendet sich. Nach dem jähen Aufstieg zum „Helden“ folgt der brutale Absturz.

Die Tragikomödie „Ein wahrer Held“ (Originaltitel „The Playboy of the Western World“) des irischen Dramatikers John Millington Synge führte bei ihrer Uraufführung 1907 in Dublin zu Tumulten. Ein Stück voller Dramatik, Ironie und auch Poesie über Sein und Schein, die Suche nach Anerkennung und Liebe und über Lebensträume. Die Theatergruppe „Susanne Huber und Freunde“ bringt das Stück mit irischer Musik auf die Bühne. Seit 1985 widmet sich die Straubinger Theatergruppe bekannter und unbekannter Theaterliteratur.
Im Paul-Theater war die Gruppe zuletzt 2020 mit „Der zerbrochne Krug“ von Heinrich von Kleist zu Gast.

Es spielen:
Thabo Schulze, Rudi Weckebrod, Gerhard Artinger, Agnes Frank, Gundula Hiendl, Andreas Staisch, Susanne Huber, Christian Reichel, Magdalena Alt, Judith Hiendl, Helene Hof und Shematale Stöger.

Regie: Gundula Hiendl


Ticket-Link


Datum: Do., 02.06.2022
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass Kasse / Foyer: 19:30 Uhr
Einlass Theatersaal: 19:50 Uhr


Datum: Fr., 03.06.2022
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass Kasse / Foyer: 19:30 Uhr
Einlass Theatersaal: 19:50 Uhr


Datum: Sa., 25.06.2022
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass Kasse / Foyer: 19:30 Uhr
Einlass Theatersaal: 19:50 Uhr


Datum: So., 26.06.2022
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass Kasse / Foyer: 18:30 Uhr
Einlass Theatersaal: 18:50 Uhr