07.02.2020 – Kapuze – Live im Paul-Theater

Kapuze! Unter dem Schutz der Kapuze zurückgezogener Rock/Pop – so vielschichtig wie eine Dobos Torte, so lang und warm wie die Sommerferien und so ergreifend wie Udo Lindenberg beim Abnehmen der Sonnenbrille!

Diese Band macht ab Anfang irre viel Spaß und klingt in den letzten paar Sekunden deutlich so, als ob eine metrische Tonne musikalische Intelligenz ihre Finger im Spiel gehabt hätte. Wir vermuten: Richtige Musiker, Überzeugungstäter, hoffnungslos romantische Songwriter. Und sie wissen genau, was sie tun.

Im Repertoire: Eingängiges mit Kanten, Gitarren, Ansprung, tanzbare Lyrik, Gitarren, Piano, Gitarren, wunderschöner Gesang und Gitarren, alles ohne irgendwie Gitarren-lastig zu wirken. Sehr geschickt. Kapuze erklärt mühelos, wie die Generation Spotify Genregrenzen ignoriert und tanzt dabei. Als hätten sie auf alles, was sich in der musikalischen Evolution in den letzten 20 Jahren entwickelt hat, ein bisschen Kapuze-Staub rieseln lassen und es sich dann zu Eigen gemacht.

Die sich verflüchtende, sich umso sanfter ergebende, am Ende deshalb nachhaltigste Seite dieser Band zeigt sich, sobald sie eine Bühne betreten. Jeder Auftritt ein kleines Fest, aber auf ganz andere Art festlich als es der Mainstream so zelebriert. Hier: Unwirkliches Zusammenspiel von Tasten, Trommeln und Saiten, in dem sich glückliche Noten umgarnen mit in Handarbeit gedrechselten Vocals.

Faszinierend zu beobachten, wie nahe KAPUZE, diese an sich sanfte und unaufdringlich elegante Kombo, einem nachtblauen Clubfeeling kommen können, wenn sie die Effektgeräte mal durchtreten und den Drummer machen lassen. Hier gibt es keine Fragen mehr, Antworten schon gar nicht. Was willst Du hier? Tanzen will ich!

Magdalena Utzt – Gesang
Tobias Haunsperger – Drums
Dominik Kögler – Bass
Peter Karl – Gitarre
Christian Mayer – Piano

Bild: Claus Woelke

Datum: Fr., 07.02.2020
Beginn: 20.00 Uhr

Ticket-Link

zum aktuellen Spielplan