+++ ABGESAGT+++ 10.05.2020 – Volksmusiktage im Paul-Theater – OANE WIE KOANE

+++VERANSTALTUNG ABGESAGT+++
————————————————————————————————-
Sehr geehrte Zuschauer, liebe Freunde und Gäste des Paul-Theaters,

aufgrund der momentanen Situation ist es unumgänglich geworden, die für dieses Frühjahr geplanten „Volksmusiktage im Paul-Theater“ auf Frühjahr / Sommer 2021 zu verlegen.
Die Planung hierfür läuft bereits und bedarf noch der terminlichen Abstimmung mit den beteiligten Künstlern.

Somit freuen wir uns schon sehr auf die Volksmusiktage im nächsten Jahr und wünschen Ihnen alles Gute in dieser außergewöhnlichen Zeit und bleiben Sie weiterhin gesund!

Das gesamte Team des Paul-Theaters
————————————————————————————————-

… der Name ist Programm.

Es geht um Musik und es geht ums Leben – und beides muss man nicht immer ganz ernst nehmen!

Mit viel Lebensfreude und Spaß am Musizieren machen die vier jungen Frauen Volksmusik. Dabei liegt ihnen die niederbayerische Tradition am Herzen, allerdings bleibt auch Raum für Musik aus anderen Regionen – und einigen eigenen Interpretationen.

Ihr Repertoire besteht hauptsächlich aus Volksmusik-Stücken, angefangen vom Walzer, Boarischen, Polka und Galopp, bis hin zum Zwiefachen. Diese sind ihr besonderes Steckenpferd, weil sie gerne singen und eigene Strophen dazudichten.

Volksmusik – unkonventionell und trotzdem bodenständig

Aus Schwarzach:
Verena Meier an der Steirischen (Haglmo)
Verena Neuhofer an der Geige

Aus Brennberg (Lkr Regensburg):
Magdalena Uhlmann an der Harfe
In Vertretung: Christoph Uhlmann an der Geige

Bild: C. Uhlmann

Datum: So., 10.05.2020
Beginn: 18:00 Uhr

 

zum aktuellen Spielplan