10.12. & 16.12.2022 – Theater Plan B – Hundeherz

Eine postsowjetische Weihnachtssatire nach Motiven aus Erzählungen von Nikolai Gogol
und Mikhail Bulgakow bearbeitet von Urs Klebe.

Mit Simon Brüker, Sönke Küper, Andreas Niedermeier, Elisabeth von Ruedorffer, David
Thun u.a.

Regie: Andreas Wiedermann
Sounds: Clemens Nicol

Eine russische Metropole mitten im Kalten Krieg. Der Verwaltungsangestellte Kowaljew
wacht am Weihnachtsmorgen auf, sieht in den Spiegel und erkennt – seine Nase ist
verschwunden…
Einige Jahre und ein paar Präsidenten später.
Nach der Jahrtausendwende wird auf den Straßen einer russischen Metropole ein
streunender Hund und ein polizeilich gesuchter Mörder gekidnappt. Stunden später finden
sich beide in einem Operationssaal wieder. Ein bekannter Schönheitschirurg forscht in
seiner Freizeit an der Optimierung der menschlichen Spezies…

Theater Plan B präsentiert in seiner Weihnachtssatire die grotesken Erzählungen
„Hundeherz“ und „Die Nase“ der beiden ukrainischen Autoren Michail Bulgakow und
Nikolaj Gogol in einer Textadaption und Überschreibung von Urs Klebe.

Eine schräge Farce über die Verwerfungen in Zeiten des Totalitarismus.

Vorstellungen am 10. und 16.12.2023 um 20h im Paul-Theater Straubing.

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturfonds Bayern.


Ticket-Link


Datum: Sa., 10.12.2022
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass Kasse / Foyer: 19:30 Uhr
Einlass Theatersaal: 19:50 Uhr


Datum: Fr., 16.12.2022
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass Kasse / Foyer: 19:30 Uhr
Einlass Theatersaal: 19:50 Uhr