18.05.2019 – ABGESAGT – UCee Soleman – Bridges Tour 2019

Sehr geehrte Zuschauer,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Veranstaltung – UCee Soleman – Bridges Tour 2019 – zu unser aller Bedauern, aus gesundheitlichen Gründen, abgesagt werden muss.
Leider konnten wir in absehbarer Zeit keinen gemeinsamen freien Abend finden und können somit vorerst keinen Ersatztermin anbieten.

Wir bedauern dies sehr für unsere Zuschauer und Gäste!

Selbstverständlich erstatten wir Ihnen den Kaufpreis für bereits erworbene Tickets. Online-Käufer werden direkt von okTicket kontaktiert. Alle anderen Zuschauer wenden sich bitte bis 01.06.2019 an ihre entsprechende VVK-Stelle.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und entschuldigen uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.

Ihr Team des Paul-Theaters

Paul-Theater e. V.
Burggasse 17
94315 Straubing

 

Als UCee, der mit bürgerlichem Namen Ussama Soleman heißt, im Alter von nur 15 Jahren bei Virgin Records unterschrieb, änderte sich für ihn erstmal alles. Für den in Deutschland geborenen Sohn ägyptisch-tunesischer Einwanderer war Musik mit einem Schlag zum ultimativen Lebensmittelpunkt geworden. Seit frühester Kindheit waren Soul, R‘n’B und Rap ohnehin seine Wegbegleiter gewesen, und so fühlte sich UCee im Studios bald mehr zu Hause als in den eigenen vier Wänden. Dieser frühzeitigen Professionalität ist es nicht zuletzt zu verdanken, dass sich der junge Musiker schnell zu einem der vielseitigsten Künstler der Reggae & Dancehall Szene entwickelte. Veröffentlichungen über UCees eigenes Label Good Call Records sollten jedoch bald frühere Labelbeziehungen ablösen. Seither zeugen etliche erfolgreiche Releases von der Richtigkeit dieser Entscheidung.

Die von Djei Gogo, UCees langjährigem Produzenten und Weggefährten produzierten Songs „Sugar“, „One Sound“ und „International“ landeten Hot Rotations bei namhaften Radiosendern rund um den Globus. Seit 2010 tourte UCee unter anderem in Ägypten, Gambia, England, Thailand und Jamaika und absolvierte so bis dato über 500 Auftritte als Artist und Mitglied von Mortal Kombat Sound. Auf seinen Tourneen durch Osteuropa teilte er die Bühne mit Gentleman, Rebellion the Recaller, Tarrus Riley, Toots and the Maytals, Selah Sue und Alborosie – um nur einige der namhaften Künstler zu nennen mit denen UCee in der Vergangenheit zusammenarbeitete. Ob beim Chimesee Summer in Deutschland, dem Rototom Sunsplash in Spanien, dem Rebel Salute in Jamaika; ob mit Mortal Kombat Sound, zu dessen Gründungsmitgliedern UCee zählt, oder der Flavour Band, der bekanntesten Reggaeband Tschechiens, UCee begeisterte bereits tausende Fans weltweit.

Mit der Veröffentlichung des „Pineapple Kush Riddims“ wurde man 2014 auf UCees Fähigkeiten als Produzent aufmerksam. Sein auf dem Sampler enthaltener Titel „New Day“ feat. Rebellion the Recaller landete noch im selben Jahr auf Platz 24 der Global Reggae Charts. Aktuelle Veröffentlichungen wie „The Father“ feat. DJ Vadim und „Bad Government“ feat. Uno Jahma & Fredie Wize knüpften an diese Erfolge, sowie an UCees 2012er Debut Album „International Call“ an. Mit „Bad Government“ aus dem Hause Rootz Radicals schaffte es UCee im September 2018 sogar auf Platz 11 der Global Reggae Charts.

Im Studio oder Live: die melodische Detailverliebtheit die UCee aus seiner Zeit als Soulsänger mit sich bringt sowie ein stilistischer Reichtum von Lovers Rock über HipHop bis Dancehall, machen ihn zu einem einzigartigen Entertainer. Egal ob mit Sound System oder Band, lässt dieser Artist im Publikum keine Wünsche offen. Um den multikulturellen Charme und das musikalische Feingefühl von UCee erfahren zu können, muss man ihn einfach live erlebt haben.

Bei der diesjährigen „Bridges“ Tour wird UCee von Uno Jahma mit dem unverkennbaren Sound des Reggae und Dancehall Kollektivs „Rootz Radicals“ gebacked.

 

Datum: Sa., 18.05.2019

Beginn: 20.00 Uhr

Ticket: Link

zum aktuellen Spielplan