Liebe Paul-Theater Freunde

Endlich dürfen wir wieder unser Theater öffnen. Alle Kulturschaffenden atmen auf und freuen sich auf die ersten Veranstaltungen.

Das Paultheater beginnt offiziell am 9.Juli mit dem Theaterstück „Das perfekte Desaster Dinner“ mit zunächst 6 Aufführungen.

Am 16. Juli findet auf unserer Bühne die Lesung von Hans Irler „Yoyo und die Macht des Erzählens“ statt. Musikalisch wird er begleitet von Johanna Ritsch. Am 3. September startet das Paul-Theater in die Herbst- und Winterspielzeit mit dem Duo Zwoa Achterl.

Diese Veranstaltungen werden von der Stadt Straubing im Rahmen des Kulturprogramms „Sommer der Möglichkeiten“ unterstützt. Dafür danken wir sehr herzlich.

Die neuen Sitzplatzregelungen für die Theater/ Kulturstätten vom 2. September 21  gelten zunächst bis zum 1. Oktober.

Wir verkaufen über OK-Ticket 30 Karten wie bisher.
Restkarten gibt es je nach Situation an der Abendkasse und es gilt für alle Besucher die 3-G-Regel. Ab 19:30 Uhr können die Zusatzkarten erworben werden.
Die Maskenpflicht im Theatersaal ist aufgehoben, wenn der Abstand von 1,50 m nach wie vor eingehalten werden kann.
Bleibt die Situation stabil, auch nach dem 1. Oktober, können wieder mehr Plätze über OK-Ticket vergeben werden.

Allen Gästen wünschen wir in unserem Theater, das sich in einem neuen „Kleid“ präsentiert, eine wunderschöne Zeit.
„Freundlichkeit ist eine Sprache,
die Taube hören und Blinde lesen können.“

 

Bleibt gesund und negativ!

 

Eure Paulchens